Ab Januar 2020: Neues Lizensierungsverfahren für die Orff-Schulwerk Gesellschaften

Die «Carl Orff Stiftung (COS)» hat ab sofort ihre Zusammenarbeit mit dem Internationalen Orff-Schulwerk Forum beendet und vergibt zukünftig Lizenzen für die Orff-Schulwerk Gesellschaften.

Ausführliche Informationen finden Sie hier ›››


Online Course «Nordic Sounds» am 10.10.2020

Nordic Sounds NEW WAVES

Join an inspiring course for creative music education and learn traditional music and pedagogical adaptations from Finland, Iceland, Norway and Denmark. Teacher team has worked together to write the Nordic Sounds ebook www.nordicsounds.info. This course on 10.10.2020 will offer a new boost for your classroom and online teaching. Everybody is welcome to join!

 More information and registration: jasesoi.com/koulutus/nordic-sounds-new-waves/


orffjahr 2020

Carl Orff – erfrischend anders

orff-zentrum münchen

Entdecken Sie Carl Orff in über 50 Veranstaltungen in ganz Bayern:
Szenische und konzertante Aufführungen von Bühnenwerken, Orchesterkonzerte, Tanztheaterproduktionen, Figurentheater, Education- und Inklusions-Projekte, Chorwerke, Kammermusik und Lieder, Workshops, Lesungen, Vorträge, Buchpräsentationen, Ausstellungen, Tagungen und Symposien – darunter auch Uraufführungen!

Erleben Sie neben den Carmina Burana unter anderem

  • De temporum fine comoedia in Nürnberg und Andechs (Mai)
  • Prometheus in Bayreuth (August)
  • Astutuli in München (Mai/Juni) und Blaibach (Juli/August)
  • Der Mond in Marktoberdorf (September) und Fürstenfeldbruck (Dezember)
  • Die Kluge in München (November)
  • Tanzende Faune in Bad Kissingen, Nürnberg und Andechs (Juli)

Fortlaufend aktualisierte Termine finden Sie hier ›››


ORFF® Festival Andechs Ammersee 2020

Orff 125 – Beethoven 250

Der Altbayer und der Titan – zwei der größten Komponisten!

Zum 125. Geburtstag von Orff wird sich das «Orff Festival Andechs Ammersee 2020» dem Orffschen Werk von seinen Anfängen bis zum letzten Bühnenwerk widmen – von «Tanz der Faune» – als Tanzproduktion des Bayerischen Junior Balletts München – bis zu «De temporum fine comoedia» als Gastkoproduktion des Hans-Sachs-Chores Nürnberg & der Musikhochschule Nürnberg.

Als kleiner Junge spielte Carl Orff alle Beethoven-Symphonien mit seiner Mutter vierhändig und einem Streichquartett. Daran wollen wir erinnern. Zum 250. Geburtstag von Beethoven wird es neben dem 4. Klavierkonzert, seinem Liedgut, große Kammermusik von Ludwig van Beethoven plus Kabarett mit Andreas Rebers geben, zusammen mit Liedern und Werken von Carl Orff, die gemeinsam das „Kloster Andechs erobern“. Pferde «tanzen» zu «Carmina burana» in der Arena des Schloss Kaltenberg, und «Die Bernauerin» erduldet ihr brutales Schicksal im Florian-Stadl. Dies alles erleben Sie mit dem Henschel Quartett, den Münchner Symphonikern, Anna-Maria Sturm & Michi Grimm, den Pianistinnen Margarita Oganesjan & Lika Bibilesihvili, dem Odeon-Orchester und dazu wieder zehn Uraufführungen im Rahmen des Carl-Orff Kompositionswettbewerbs für das Orffsche Schulwerk. Ein großes Jahr mit großen Werken der großen Komponisten.

Termine und Preise finden Sie in unserem Flyer ›››


The Special Course 2020 - 2021

Advanced studies in music and dance education – «Orff-Schulwerk»

October 2020 – June 2021

Directors: Helge Musial, Andrea Ostertag, Shirley Salmon, Doris Valtiner-Pühringer

The Special Course is held at the Orff Institute,
Mozarteum University Salzburg. 

Director: Univ.Prof. Helge Musial

Infobroschüre als PDF-Datei

Anmeldebedingen (.docx)

www.orffinstitut.at

www.uni-mozarteum.at

 

 


Carl Orff Fest 2019

Exsultate ...Nenn mir die Rätsel!

Andechs am Ammersee, 27. 7. - 11.8.2019

Nach dem großen Erfolg 2018 mit Carl Orff im Kontext seiner Vorbilder, Lehrmeister und Schüler erleben wir 2019 Orff und Mozart, denn «Wenn man so alt wird wie ich und sein Leben lang Musik gehört hat, bleibt am Schluss nur einer übrig… Mozart!»

So spannt sich der Bogen u.a. von «Carmina Burana», gesungen und gespielt von Schülern und Studenten aus ganz Bayern, über Kit Armstrong, die Bäsle-Briefe, einen Kirchenchortag am Ammersee, Filme mit und über Carl Orff, Mozart-Lieder mit, Hammerklavier, Quadro Nuevo und ein Mozart-Klavierkonzert mit Ballettänzern hin zur bayerischen Erstaufführung von Orffs Musikdrama «Gisei» mit den Münchener Symphonikern und 10 Erstaufführungen für Orgel im Rahmen des Carl-Orff-Kompositionswettbewerbs.

Erleben Sie Orff und Mozart in Andechs, Diessen, Utting, Inning und Feldafing.

Auch 2019 gibt es die ORFF®total-Karte für alle Veranstaltungen.

Wir freuen uns auf Sie.

Termine und Preise finden Sie in unserem Flyer ›››

 

 


The Special Course 2018 - 2019

Advanced studies in music and dance education – “Orff Schulwerk“

October 2018 – June 2019

Directors: Shirley Salmon, MPhil, PGCE, BA & Andrea Ostertag, MA 

The Special Course is held at the Orff Institute,
Mozarteum University Salzburg. 

Director: Univ.Prof. Helge Musial

Infobroschüre als PDF-Datei

www.orffinstitut.at

www.uni-mozarteum.at

 

 


Carl Orff Fest 2018

Andechs & Ammersee – 08.07./08.08.-12.08.2018

O Fortuna ... 

Das Weltenrad dreht sich wieder!

 

Mit dem „Carl-Orff-Fest, Andechs & Ammersee 2018“ wird das Oeuvre von Carl Orff im nächsten Jahr in einem neuen Licht erstrahlen. Carl Orffs Werk wird diesmal im Kontext mit den vielfältigen Werken seiner Vorbilder, Lehrmeister, Partner und Schüler aufgeführt. Die Besonderheit des großen bayerischen Komponisten in der Musikwelt aufzuzeigen, ist das Ziel dieses Festivals. So werden neben Werken Carl Orffs Ravels "Bolero", Johann Sebastian Bachs "Goldberg Variationen", das "Osteroratorium" und George Crumbs "Music of the Starry Night" erklingen. 

Bert Brechts und Rainer Maria Rilkes Lyrik als Vorlage zur Orffs Werken, werden bei der Uraufführung im Rahmen des internationalen Carl-Orff-Kompositionswettbewerbs zu hören sein. Gespielt wird an sieben Spielorten in Andechs, Dießen, Eresing und Schondorf am Ammersee am 8. Juli & 8. August bis 12. August 2018.

Für das komplette Festprogramm bieten wir Ihnen auch die ORFF®total-Karte für alle Veranstaltungen an.

Bis bald – wir freuen uns auf Sie!

Ausführliche Infos zum Carl Orff Fest finden Sie hier!